History back

Renaissance Flöten traverso und früher Barock

 


FOTOS:









































In Europa, im 16 Jh. wurde die Querflöte aus einem Stück Holz produziert, manchmal aus zwei Stücken. Im Gebrauch waren zwei Arten von Querflöten. Die erste wurde aufgrund vom kleinen und zarten Klang zur Unterstützung der menschlichen Stimme gebraucht oder zum Spielen in kleinen Gruppen von Instrumenten mit geringer Lautstärke. Die zweite mit größerem Maßstab und Mundstück, besaß, lautes durchdringendes Ton, sie wurde durch das Militär benutzt sog. Schweizer Flöten. Bis ins unsere Zeit sind noch Alt, Tenor und Bass Flöten erhalten geblieben.

Zweiteilige Renaissanceflöte ist eine Kopie von Claudio Rafi aus Accademia di Verona

Einteilige Flöte ist eine Kopie von Bassano aus Accademia di Verona

Zweiteilige Früh Barocke Flöte das ist eine Kopie von Lissieu aus der Kollektion Schloser Cataloguse Nr.8560 Vienna

Einteilige Früh Barocke Flöte das ist eine Kopie aus dem Musikinstrumenten Museum in Berlin


Tabelle der Griffe

Nagrania

Listen to the sample of: